A+A Fachmesse und Kongress 2015

Zum 30. Mal findet dieses Jahr die Fachmesse und Kongress A+A statt, bei der es sich um alle Themen im Bereich sicherer und gesunder Arbeit dreht. Dieses Jahr ist die Ausstellerbeteiligung besonders hoch (neuer Rekord mit über 1800 Ausstellern), so dass die vom 27. – 30. Oktober stattfindende Messe spannende Neuheiten und anregende Innovationen erwarten lässt.

Die Hauptthemen der A+A 2015 sind in den Bereichen persönlicher Schutz, betriebliche Sicherheit, Gesundheit bei der Arbeit, Corporate Fashion angesiedelt. Der Bereich persönlicher Schutz behandelt vor allem Innovationen im Themenfeld der persönlichen Schutzausrüstung (PSA), Corporate Fashion mit täglich mehrmals stattfindender Fashion Show, die internationale PSA-Fachhandelskonferenz findet in diesem Rahmen statt und es dreht sich alles um Geräte und die sichere Einrichtung des Arbeitsplatzes. Das Schwerpunktthema betriebliche Sicherheit legt seinen Fokus dieses Jahr besonders auf Brandschutz und Notfallmanagement mit Präsentationen und Live-Demonstrationen zum Thema betrieblicher Brand- und Katastrophenschutz. Sicheres Retten aus Höhen und Tiefen wird ebenfalls thematisiert und vom THW demonstriert. Als dritter Bereich macht das Feld Gesundheit bei der Arbeit auf sich aufmerksam mit einer Sonderschau zum Thema Workplace Design. Dabei geht es darum Arbeitsplätze sowie Arbeitsprozesse möglichst ergonomisch und präventiv zu gestalten. Auch Klima, Licht und Akustik spielen dabei eine wichtige Rolle. Gesundheitsförderung und deren Umsetzung in die Praxis bildet einen weiteren Schwerpunkt neben vielen Vorträgen und Ausstellern.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*